Nicht die Dualität des Verstandes, sondern die Einheit des Geistes, ist - spirituell betrachtet - des Pudels Kern.

"Suchet zuerst das Königreich der Himmel und das ihm Zukommende und alles andere wird euch frei hinzugegeben", legt uns Jesus ans Herz.

Das Königreich der Himmel ist ein Zustand der ewigen Harmonie.

Um in das Himmelreich zu gelangen, müssen wir den Glauben an die Dualität von "gut" und "böse" hinter uns lassen, denn hier herrscht nur e i n e Macht: die Macht Gottes oder des alleinigen Guten.

Himmel und Hölle sind keine Orte, sondern Bewusstseins-Zustände.