"Alles ist möglich dem, der glaubt", weiß die Bibel.

"Der Glaube ist das Fürwahrhalten dessen, was man nicht sieht und dennoch glaubt." (Paulus)

"Der Glaube ist etwas Höheres als Verstand und Einsicht." (Talmud)

"Der Verstand ist der Träger des Glaubens, das Fürwahrhalten von etwas Vorgestelltem, das außerhalb des Verstandes liegt, als ob es innerhalb des Verstandes vorgestellt wäre." (Maimonides)